Startseite Wespenarten Artikel Impressum
alles über Wespen von A-Z

Mittlere Wespe

Informationen zur Wespenart

Mittlere Wespe Beschreibung:

Die mittlere Wespe (Dolichovespula media) gehrt zu der Gattung der Langkopfwespen (Dolichovespula). Sie wird auch Kleine Hornisse genannt und gehrt zu der Familie der Faltenwespen und zu der Unterfamlie der Echten Wespen. Die mittlere Wespe wird zwischen 15 und 18mm gro, wobei das Mnnchen auch bis zu 19mm gro wird. Die Knigin wird von 17 bis 22mm gro und hat eine rotbrunliche Brust, die der einer Hornisse hnelt. Der Unterschied zu den Vespula-Arten liegt im Langkopf, den die mittlere Wespe aufweist. Ihre Wangen sind stark ausgeprgt und ihr Hinterleib ist schwarz mit schmalen und gelben Streifen.

Mittlere Wespen kommen hufig in offenen Landschaften vor, aber vorallem in der Nhe von Gebschen, Wldern, Grten und Wasser. Zu finden sind sie von Mai bis September.

Mittlere Wespen sind sozial und bilden Staaten. Ihre Nester bauen sie vorzugsweise an Gebuschen und Bumen. Die Nester verlaufen nach unten hin etwas spitz zusammen und werden bis zu zwei Metern hoch gebaut. Auch wenn sie auerhalb ihres Nestes eher harmlos auftreten, so reagieren sie im und an ihren Nestern sehr aggressiv sollten sie sich bedroht fhlen.

Die Nahrung besteht fr Larven meist aus Insekten verschiedener Arten. Ausgewachsene Wespen fressen Pollen, Nektar, Pflanzensfte und kleinere Tiere, wozu auch Aas gehrt.

Die Mittlere Wespe wird als gefhrdet eingestuft.


Bienenlexikon - Haiarten - Insekten - Schmetterlinge